Zurück

Wirksamkeit von Capixyl™ bei Haarausfall

Durchgeführt von IFF | LucasMeyerCosmetics

Was wurde geprüft?

LucasMeyerCosmetics haben in mehreren Studien die Wirksamkeit von Capixyl™, einem Haarpflegeprodukt, untersucht. Dabei wurde ein weiterer Fokus auf die Wirkmechanismen von Capixiyl™ gelegt.

Icon Information MySpring

Capixyl™ setzt sich aus mehreren Bestandteilen zusammen:

  • Acetyl Tetrapeptide-3, bestehend aus vier Aminosäuren, mit positivem Effekt auf die Haarfollikel
  • Rotkleeextrakt, reich an Biochanin A, welches das Enzym 5-α Reductase hemmt sowie die Erneuerung von Proteinen zur Verankerung der Haare und des Epidermis-Dermis-Hautgewebes stimuliert.


Methode

  • 30 Männer mit erblich bedingtem Haarausfall
  • 15 Männer mit Capixyl Lotion behandelt
  • 15 Männer mit Placebo behandelt
  • Täglich 20 Tropfen über einen Zeitraum von vier Monaten
  • Messung des Haarwurzelstatus mittels Trichogramm:
    Vergleich Behandlungsbeginn vs. Behandlungsende


Ergebnisse

(1) Ergebnisse zur Wirksamkeit von Capixyl™

Capixyl™ bewirkt einen sichtbaren Anstieg der Haardichte in der Wachstumsphase verglichen mit einer Placebo-Behandlung


Capixyl™ bewirkt eine Reduktion der Haardichte in der Ruhephase verglichen mit einer Placebo-Behandlung


(2) Ergebnisse zu den Wirkmechanismen von Capixyl™

  • Reduziert Entzündungen in den Zellen des Bindegewebes
  • Hemmt die Aktivität des Enzyms 5-Reductase und unterbricht so die Umwandlung von Testosteron zu Dihydrotestosteron (ein Hormon, das den Haarzyklus verkürzt)
  • Stimuliert die Produktion von Kollagen
  • Stimuliert die Proteine der Papillarkörper und verbessert die angrenzenden Haarfollikel
  • Fördert die Regeneration des Hautgewebes zwischen Epidermis und Dermis
  • Verbessert die Länge der Haarfollikel um 35% im Vergleich zu unbehandelten Regionen

Fazit

  • Die Ergebnisse belegen die Wirksamkeit von Capixyl™ bei der Anwendung an einer Stichprobe von 15 Männern
  • Capixyl™ hatte einen Einfluss auf den Haarzyklus: Die Menge an Haaren in der Wachstumsphase stieg an, während die Menge von Haaren in der Ruhephase reduziert war
  • Bezüglich der Wirkmechanismen kommt eine Hemmung des Enzyms 5-Reductase, eine Stimulation von Kollagen und Proteinen, die Regeneration von Hautgewebe sowie die Reduktion von Entzündungen in Frage

Quellenangaben

-
+
 Zurück
Icon facebock s/wIcon Instagram s/wIcon YouTube s/w
ImpressumAGBDatenschutz