Product MyBrushProduct MyBrush
MyBrush

Stimuliert das Haarwachstum und pflegt
Deine Kopfhaut

  • Sorgt für eine sehr gute Durchblutung der Kopfhaut
  • Massiert die Kopfhaut effektiv und entfernt überschüssige Hautpartikel
  • Mit natürlichen Wildschweinborsten
Ergebnisse
12 Wochen
Enthält
1 Bürste
ab 19€
Jetzt Bestellen
Hintergrundbild BadkachelnHintergrund Bad

Die MyBrush bei Haarausfall

Sie pflegt Kopfhaut und Haar und unterstützt den natürlichen Haarwachstum - die Wildschweinborstenbürste ist ein echter Alleskönner. Erfahre hier, wie sie Dir gegen Haarausfall helfen kann.

Wildschweinhaarbürste kaufen
    Dr. med. Johannes von Büren
Medical Director Wellster Healthtech
    Medizinisch geprüft von Dr. Johannes von Büren

    Letzte Änderung: 17.03.2021

    Das Wichtigste in Kürze

    Zusammenfassung

      Die Bürste aus Wildschweinborsten ist eine hochwertige Alternative zur konventionellen Haarbürste

      Durch ihre starken Borsten massiert sie die Kopfhaut und verteilt natürliches Haarfett auf dem gesamten Haar und den Haarfollikeln

      Sie kann bei Haarausfall helfen, besonders wirksam in Kombitherapie mit Finasterid oder Minoxidil

      Prof. Dr. med. Dietrich Abeck. - apl. Professor für das Fachgebiet Dermatologie und Allergologie an der Technischen Universität München
      Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

      apl. Professor für Haut-und Geschlechtskranheiten an der Technischen Universität München

      "Die Struktur von Wildschweinborsten ist der Struktur des menschlichen Haares ähnlich. Das ermöglicht ihnen, menschliches Haarfett aufzunehmen und im gesamten Haar zu verteilen - eine natürlicher Schutz für die Haarfollikel. Gleichzeitig sind die Borsten sehr stark und haben so einen Massageeffekt auf die Kopfhaut. Damit wird der natürliche Haarwachstum unterstützt."

      Was ist eine Wildschweinborstenbürste?

      Wie ihr langer Name vermuten lässt, handelt es sich bei der Wildschweinborstenbürste um eine Bürste aus den Borsten bzw. dem Fell von Wildschweinen. Die Borsten sind meist an einem Holzgriff (z.B. Buchenholz, Olivenholz oder Birnbaumholz) befestigt. Als Alternative zu herkömmlichen Haarbürsten verspricht sie einige Vorteile, wie eine Anregung der Durchblutung der Kopfhaut und des Haarwachstums.

      Mann kämmt sich die Haare mit der MySpring MyBrush.

      Wie wird eine Haarbürste aus Wildschweinborsten hergestellt?

      Wildschweinborstenbürsten werden sowohl aus dem Ausland importiert als auch in Deutschland, teils in Handarbeit, hergestellt. Für die aufwändige Aufbereitung der Borsten sind einige Schritte notwendig:

      Auflockerungen, Waschen und ggfs. Bleichung der Borsten

      Selektion brauchbarer Borsten

      Mehrmaliges Kochen der Borsten zur Reinigung und Desinfektion

      Binden der Borsten auf Spindeln und in Papiermanschetten

      Sieben fehlgestellter Borsten und letzter Schliff

      Bürste kaufen
      Icon Information MySpring

      Wildschweinhaarbürste erster Schnitt

      Der erste Schnitt - ein Qualitätsmerkmal bei Wildschweinborstenbürsten. Doch was meint das eigentlich? Wildschweinborsten bestehen aus drei Teilen: 

      erstes Drittel: die Wurzel, der kräftigste Teil

      mittleres und oberes Drittel: der weichere Teil der Borste

      Wildschweinhaarbürsten der Sorte “Erster Schnitt” bedienen sich nur am ersten Drittel und sind daher hochwertiger.

      Qualitätsmerkmale - So erkennst Du eine gute Wildschweinbürste

      Bei Wildschweinborstenbürsten gibt es Qualitätsunterschiede. Auf diese Merkmale guter Wildschweinborstenbürsten solltest Du achten:

      Herstellung der Wildschweinborstenbürste mit Borsten aus erstem Schnitt: stärker

      An die Kontur der Kopfhaut angepasste Bürstenform: negativ zur Kopfform gerundet, um gleichmäßigen Druck auf die Kopfhaut zu geben

      Wildschweinborsten unterschiedlicher Länge: gewährleisten sowohl eine Anregung der Durchblutung der Kopfhaut als auch eine Ableitung der Ablagerungen der Haare

      Mann kämmt sich die Haare mit der MySpring MyBrush.
      MyBrush Wildschweinbürste kaufen
      • Aus Buchenholz
      • Palisander-beizlackiert
      • Mischung aus Naturborste und Nylon
      • 225mm lang
      19 / Stk.
      Wildschweinbürste kaufen

      Warum ist eine Wildschweinborstenbürste gut für die Haare?

      Für eine Wildschweinborstenbürste muss man in der Regel etwas tiefer in den Geldbeutel greifen als für herkömmliche Bürsten aus Kunststoff. Welchen Mehrwert hat sie für die Haare?

      Vorteile einer Wildschweinborstenbürste

      Sorgt für eine sehr gute Durchblutung der Kopfhaut

      Stimuliert den natürlichen Haarwachstum

      Pflegt Dein Haar und lässt es glänzen

      Massiert die Kopfhaut sehr effektiv und entfernt überschüssige Hautpartikel

      100% frei von Nebenwirkungen

      Sehr gut verträglich

      Bürste kaufen
      Icon Information MySpring

      Wirkweise der Wildschweinborstenbürste

      Sie dient sowohl der Pflege Deiner Kopfhaut als auch Deiner Haare, von der Wurzel bis zur Spitze. Wie das funktioniert?

      Die Borsten nehmen menschliches Haarfett (Sebum) auf und verteilen es. Haarfett dient wiederum dem Schutz der Haarfollikel: einem Brechen der Haare oder Spliss wird so vorgebeugt.

      Bei regelmäßiger Anwendung sorgen die Naturborsten dafür, dass die fettproduzierenden Drüsen der Kopfhaut frei liegen und nicht verstopfen.

      Die MyBrush Schweineborstenhaarbürste von MySpring bei Haarausfall.
      MyBrush Wildschweinhaarbürste
      • Stimuliert Dein Haarwachstum
      • Regt die Durchblutung an
      • Verstärkt die Wirkung von Finasterid, Minoxidil, Biotin, Biochanin-A-Serum
      19 / Stk.
      Jetzt MyBrush bestellen

      Wildschweinbürste bei Haarausfall

      Mit der Wildschweinborstenbürste können Ursachen von Haarverlust bekämpft werden:

      Verstopfte Haarfollikel

      Durch die Kopfhautmassage mit den kräftigen Borsten wird die Durchblutung der Haarfollikel angeregt und damit der Haarwachstum.

      Stumpfes brüchiges Haar

      Fehlbildungen der Haare, Haare sind weniger elastisch, Krauses Haar, Pigmentstörungen von Haut und Haaren

      Entfernt Ablagerungen und abgestorbene Hautzellen

      Ablagerungen, abgestorbene Hautzellen und Schmutzpartikel im Haar (trocknen die Haare aus): werden durch die Bürste gründlich entfernt

      Du leidest unter Haarausfall? Besonders wirksam ist die Haarpflege mit einer Wildschweinborstenbürste, wenn Du zusätzlich ein wachstumsförderndes Haarpflegeprodukt verwendest. Als Kombitherapie bietet sich zum Beispiel Minoxidil oder Finasterid an. Die Produkte bekämpfen effektiv genetisch bedingten Haarausfall.

      Finasterid und die MyBrush als Kombitherapie bei Haarausfall.
      Kombitherapie - MyBrush & Finasterid
      • Stimuliert Dein Haarwachstum
      • Regt die Durchblutung an
      • Etwa 100 Bürstenstreiche täglich
      • Verstärkt die Wirkung von Finasterid, Minoxidil, Biotin, Biochanin-A-Serum
      89 / Packg.
      Zur Kombitherapie

      Wildschweinborstenbürste für den Bart

      Die Vorteile der Wildschweinborstenbürste für unser Kopfhaar werden auch für das Barthaar wirksam. Vor allem Männer, die sich häufig ihr Gesicht waschen, spülen auf diese Weise den für gesundes Haar unerlässlichen Talg weg. Mit Wildschweinborsten kann das natürliche Haarfett aus den Talgdrüsen aufgenommen und gleichmäßig verteilt werden. Darüber hinaus hilft das Bürsten dabei, Hautschuppen im Bart auszubürsten.

      Für welche Haartypen ist die Bürste geeignet?

      Zur optimalen Pflege der Kopfhaut ist es wichtig, dass die Wildschweinborstenbürste auch die Kopfhaut erreicht. Hierfür können je nach Haarstruktur weichere oder härtere Borsten notwendig für sein:

      Sehr feines Haar

      Hier sind weichere Borsten ausreichend. Sollten sich die Haare beim Bürsten statisch aufladen, kann anschließendes Bürsten mit einer Holzbürste helfen.

      Normales bis sehr dickes Haar

      hier empfehlen sich die starken Borsten der Wildschweinborstenbürste Typ “Erster Schnitt”. Bei sehr dichten Haaren kann ein Entwirren der Haare mit einem Holzkamm vor dem Einsatz der Wildschweinborstenbürste helfen.

      Es kommt allerdings nicht nur auf die Haarstruktur, sondern auch auf die Empfindlichkeit der Kopfhaut an. Die Wildschweinborsten sollen hier Druck ausüben, aber keinen Schmerz verursachen. Ist das der Fall, sollte eine Bürste mit weicheren Borsten verwendet werden.

      Wie wird die Wildschweinborstenbürste angewendet?

      Wie oft?
      Es wird empfohlen, Kopfhaut und Haare täglich ein bis zwei Mal gründlich zu bürsten. Hierbei können 100 Bürstenstreiche als Richtwert genommen werden.

      Wann?
      Ob morgens, mittags oder abends ist grundsätzlich egal. Wenn Du die Bürste abends vor dem Schlafengehen verwendest, kann sie eine beruhigende Wirkung haben und Dir helfen, besser einzuschlafen.

      Wie richtig bürsten?
      Gerne kreuz und quer. Auch mit nach unten geneigtem Kopf die Haare vom Nacken nach vorne bürsten. So garantierst Du, dass alle Bereiche der Kopfhaut und des Haars stimuliert werden und die Kopfhaut besonders gut durchblutet wird.

      Die MyBrush von MySpring gegen Haarausfall richtig anwenden.
      Icon Information MySpring

      Anwendungshinweis

      Da die Borsten die Durchblutung Deiner Kopfhaut anregen, kann sie zu Beginn mit einer vermehrten Talgproduktion reagieren. In dieser ersten Phase können Dir Deine Haare etwas fettig erscheinen, aber das geht nach ca. zwei Wochen vorbei. Gib Deiner Kopfhaut Zeit, sich umzustellen, um dann optimal von der Wildschweinborstenbürste profitieren zu können.

      Wildschweinhaarbürste reinigen

      Du solltest Deine Wildschweinborstenbürste gelegentlich reinigen, um optimale Ergebnisse zu erhalten. Denn an den Borsten können überschüssiges Talg und Fette kleben bleiben oder sich Keime bilden. So gelingt die Reinigung:

      Eigenhaare nach dem Bürsten entfernen

      Ablagerungen aus der Bürste herausklopfen

      Ca. alle drei Monate Reinigung der Borsten: in warmen Wasser und mit milder Seife oder Shampoo, danach leicht abtupfen und bei Raumtemperatur komplett austrocknen lassen

      Eventuell spezielle Bürstenreiniger verwenden

      Bürste kaufen
      Deine MyBrush von MySpring richtig reinigen.
      Icon Ausrufezeichen MySpring

      Wildschweinborstenbürste stinkt was tun?

      Wenn die Wildschweinborstenbürste nass wird, kann sie einen tierischen - für manche unangenehmen - Geruch entfalten. Dieser ist ganz natürlich und ein Beweis dafür, dass es sich um echte Wildschweinborsten und nicht um Kunststoff handelt. Mit dem Trocknen verschwindet der Geruch wieder.

      Icon facebock s/wIcon Instagram s/wIcon YouTube s/w
      ImpressumAGBDatenschutz