Zurück

Erfahrung mit Finasterid: Mehr Haar, mehr Selbstvertrauen

Über das Internet erfuhr ich generell über das Thema Finasteride und da meine Haarausfall bereits fortgeschritten war, wusste ich das ich schnell handeln musste. Eine kurze Google Suche und ich fand euren Online Shop. Erst ist man etwas skeptisch aber eure professonelle Internetseite überzeugte mich. Also fette Props an eure Web Designer und Marketing Experten. Generell bin ich echt zufrieden mit euren Services.

Hier eine kleine Auflistung:

  • Der Kauf geht schnell und die Online Diagnose ebenfalls
  • Bezahlung per PayPal möglich
  • schnelle Lieferung
  • Diskrete Verpackung 
  • sobald man auf eure Seite geht hat man nicht das Gefühl irgendwie alleine mit diesem Problem zu sein und das ganze wird viel eher zu etwas "normalen" was sich behandeln lässt.
  • Das Angebot von Support und einer Hotline hinterlässt ebenfalls einen sehr professionellen Eindruck

Ich bemerkte meinen Haarausfall mit 19 und zu dem Zeitpunkt ist man gerade laut unserer Gesellschaft in der besten Zeit seines Lebens, man will volles Haar, fit sein, Party machen und Frauen kennen lernen und nicht mit einer Halbglatze rumlaufen. Hinzu kommt noch das mir mein Erscheinungsbild schon immer wichtig war und ich viel wert auf mein äußeres lege.

Ich startete dann mit Regaine und erkundigte mich im Internet über andere Möglichkeiten, hatte aber Angst vor den Nebenwirkungen von Finasteride und zögerte das ganze dann noch 1 1/2 Jahre hinaus.

Go Spring spielte zu diesem Zeitpunkt noch keine Rolle. 

Also kurz gesagt: 

Mit 19 meine Haare zu verlieren ist viel zu jung und persönlich war es mir immer wichtig gepflegt und gut auszusehen.

Ich nehme nun seit ungefähr 2 Jahren Regaine und seit 8-9 Monaten Finasteride und hatte meiner Meinung nach sehr gute Erfolge. Natürlich darf die Erwartungshaltung nicht zu hoch sein. 

Wenn ich den Verlauf von meiner Behandlung mit Finasteride beschreiben würde: Ich startete im April mit 0,5 mg wegen Angst der potenziellen Nebenwirkungen und aus finanziellen Gründen bis August. Bis dahin wurden meine Haare etwas dichter und besser. Ab August wurden meine Haare auf einmal schlagartig schlechter, ich verlor viel an Dichte und genauso an Selbstvertrauen. Da entschied ich mich meine Dosis auf 1mg zu erhöhen, innerhalb von 2 Monaten verbesserten sich meine Haare ständig bis sie wieder im November etwas schlechter wurden, nun sind sie allerdings viel besser geworden. 

Verbesserungsvorschläge: Patienten durch vllt. Monatliche Zahlungen Rabatte gewähren, so etwas wie Go Spring Pro oder so wo man 10€ zahlt und dann Finasteride monatlich zugeschickt bekommt für einen langfristig günsterigen Preis.


Mehr Werbung auf in Internet Foren wie Reddit.

Mit freundlichen Grüßen, Friedrich Bette

Fazit
 Zurück
Icon facebock s/wIcon Instagram s/wIcon YouTube s/w
ImpressumAGBDatenschutz