Logo Wellster Prime
Finasterid Verpackung - MySpring DesktopFinasterid Verpackung - MySpring Mobile
Finasterid

Wirksamste Medizinische Behandlung

  • Vom Facharzt verschrieben
  • Erste Ergebnisse nach 3 Monaten
Ergebnisse
3 Monate
Einnahme
28 & 98 Tabletten
ab 28€
Jetzt Behandlung starten
Hintergrundbild BadkachelnHintergrund Bad
Deutsche Medikamente
24/7 Ärztliche Begleitung
Gratis & schnelle Lieferung
Sichtbarer Erfolg nach 3 Monaten

Finasterid - Ein Wirkstoff zur Behandlung von Haarausfall

Etwa 80 % aller Männer leiden unter erblich bedingtem Haarausfall. Medikamente mit dem Wirkstoff Finasterid können helfen und dem Haarausfall endlich den Garaus machen.

Zur Online Diagnose
Dr. med. Johannes von Büren
Medical Director Wellster Healthtech
Medizinisch geprüft von Dr. Johannes von Büren

Letzte Änderung: 25.05.2021

Das Wichtigste in Kürze

Zusammenfassung

    Bereits im Alter von 20 bis 25 Jahren ist jeder zweite Mann von erblich bedingtem Haarausfall betroffen.

    Finasterid kann den erblich bedingten Haarausfall stoppen und bei fortlaufender Einnahme oftmals auch den Haarwuchs anregen.

    Bei regelmäßiger Einnahme ist mit ersten Erfolgen nach ca. 3-6 Monaten zu rechnen.

    Finasterid ist verschreibungspflichtig! Unsere Ärzte können Dir in unserer Online-Diagnose weiterhelfen.

    Prof. Dr. med. Dietrich Abeck. - apl. Professor für das Fachgebiet Dermatologie und Allergologie an der Technischen Universität München
    Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

    apl. Professor für Haut-und Geschlechtskranheiten an der Technischen Universität München

    "Die Wirksamkeit von Finasterid wurde in einer Vielzahl klinischer Studien nachgewiesen. Seine Wirkung setzt direkt an der Ursache erblich bedingten Haarausfalls an: Es hemmt die Produktion des Geschlechtshormons DHT, auf welches die Haarwurzeln empfindlich reagieren und mit der Zeit verkümmern. Sie können auf diese Weise reaktiviert werden und verlorene Haare wieder nachwachsen."

    Was ist Finasterid?

    Finasterid ist ein Arzneistoff, der zur Behandlung einer gutartigen Prostatavergrößerung und des erblich bedingten Haarausfalls bei Männern eingesetzt wird. Er zählt zur der Gruppe der 5-Alpha-Reduktase-Hemmer, welche die Bildung des Geschlechtshormons Dihydrotestosteron unterdrücken. Seine Wirksamkeit wurde in groß angelegten klinischen Studien belegt.¹

    • Das Arzneimittel ist verschreibungspflichtig.
    • Die Einnahme erfolgt täglich und oral in Tablettenform.
    • Der Wirkstoff gilt als gut verträglich. Nebenwirkungen wie sexuelle Funktionsstörungen treten selten auf.
    Mann entdeckt erste Anzeichen von Geheimratsecken im Spiegel
    Icon Information MySpring

    Propecia oder Finasterid?

    Finasterid ist der Hauptwirkstoff des Markenprodukts Propecia. Beide Medikamente beinhalten 1mg Finasterid und haben die gleiche Wirkweise. Das liegt daran, dass Finasterid ein Generikum ist, welches immer auf der gleichen Wirkstoffzusammensetzung basiert. Preislich unterscheiden sie sich jedoch: Propecia kostet 52,69 €, das Generikum Finasterid 38,28 €.

      Weitere Hintergrundinformation zu Finasterid
      Hintergrund schwarz - MySpring
      Icon Plus - MySpring

      Ursprünglich wurde der Arzneistoff zur Therapie gegen eine gutartige Prostatavergrößerung eingesetzt. In Studien ist dabei zufällig aufgefallen, dass Finasterid auch den Haarverlust bei Männern mit erblich bedingtem Haarausfall stoppen konnte. Hierfür wird Finasterid allerdings in einer geringeren Dosis eingenommen. Der Wirkstoff Finasterid ist nur zur Behandlung von Männern vorgesehen und muss von einem Arzt verschrieben werden, da dieser Wirkstoff nicht für jeden Patienten geeignet ist und zudem auch über mögliche Nebenwirkungen ausreichend aufgeklärt werden muss.

      Finasterid Verpackung - MySpring Mobile
      Endlich Haarausfall stoppen!
      • Rezeptpflichtig
      • 28 Filmtabletten | 1x täglich
      • Die absterbenden Haarfollikel werden reaktiviert und selbst extreme Geheimratsecken wachsen nach!
      • Erstes Ergebnis nach 3-6 Monaten
      28 / Packg.
      Jetzt zur Online-Diagnose

      Was macht Finasterid genau?

      Das Arzneimittel hemmt die Produktion des Hormons Dihydrotestosteron (DHT), wodurch die Größe der Prostata wieder abnehmen kann und auch der erblich bedingte Haarausfall gestoppt wird.

      Anwendungsgebiete - Wann wird Finasterid eingesetzt?

      Finasterid ist ein rezeptpflichtiges Medikament. Demnach ist genau vorgeschrieben, bei welchen Anwendungsgebieten und für welche Patientengruppe der Wirkstoff Finasterid eingesetzt werden darf.

      Icon Information MySpring

      Für wen ist Finasterid geeignet?

      Die zwei zugelassenen Anwendungsgebiete von Finasterid in Deutschland sind:

      Behandlung des erblich bedingten Haarausfalls bei Männern von 18 bis 41 Jahren

      Behandlung und Kontrolle der gutartigen Gewebsvermehrung der Prostata

      Jetzt zur Online-Diagnose
      Warum dürfen nur Männer zwischen 18 und 41 Jahren Finasterid gegen Haarausfall nehmen?
      Hintergrund schwarz - MySpring
      Icon Plus - MySpring

      Das Arzneimittel wirkt in höherem Alter schlechter. Das liegt daran, dass sich in einem späten Stadium des erblich bedingten Haarausfalls die Haarwurzeln vollständig zurückbilden. Finasterid bekämpft den Haarverlust aber nur dann effektiv, wenn sich noch genügend aktive Haarfollikel auf der Kopfhaut befinden. Frauen wird die Einnahme von Finasterid nicht empfohlen, da das Risiko von Fehlbildungen der Geschlechtsorgane männlicher Föten während einer Schwangerschaft besteht.

      Wirkweise - Was macht Finasterid genau?

      Der Wirkstoff hemmt die Umwandlung von Testosteron in sein Abbauprodukt Dihydrotestosteron (DHT). Damit wird der Auslöser des erblich bedingten Haarausfalls gestoppt und die Haarwurzeln reaktiviert. Auch der DHT-Spiegel in der Prostata wird verringert, sodass sich überschüssiges Gewebe wieder zurückbildet und damit verbundene Beschwerden wie vermehrtes Wasserlassen aufhören.

      Wie entsteht Dihydrotestosteron und was macht es?
      Hintergrund schwarz - MySpring
      Icon Plus - MySpring

      Das Hormon Testosteron ist für die Ausbildung maskuliner Merkmale zuständig, wie die Prostataentwicklung, Bartwuchs und Körperbehaarung. Es wird durch ein Enzym (Typ II 5α-Reduktase) umgewandelt, sodass das biologisch aktive Hormon Dihydrotestosteron (DHT) entsteht. DHT wirkt an empfindlichen Haarwurzeln und lässt diese auf einen Bruchteil ihrer ursprünglichen Größe schrumpfen. Dieser Prozess beginnt seitlich am vorderen Haaransatz (Geheimratsecken) und zentral am oberen Hinterkopf.

      Wie wirkt Finasterid?
      Hintergrund schwarz - MySpring
      Icon Plus - MySpring

      Der Arzneistoff Finasterid ist ein sogenannter 5-alpha-Reduktasehemmer, durch den die Produktion des Hormons DHT gehemmt wird² ³. Durch das Herabsenken der DHT-Konzentration kann der Haarausfall dort, wo sich die Haarwurzeln noch nicht völlig zurückgebildet haben, gestoppt werden. Bei vielen Patienten kann zudem auch das Haarwachstum angeregt werden.

      Was passiert wenn DHT ungestört auf Haarfollikel einwirkt? | MySpring

      DHT wirkt ungestört auf Haarfollikel ein.

      Hemmung von DHT durch Finasterid. | MySpring

      Hemmung von DHT durch Finasterid.

      Wirkung - Wie erfolgreich wirkt Finasterid bei Haarausfall?

      Bei täglicher, regelmäßiger oraler Einnahme von 1 mg Finasterid tritt eine erste Verminderung des Haarverlusts nach frühestens drei bis sechs Monaten ein. Die Zunahme des Haarwachstums kann bei vielen Patienten erst bei einer längeren Einnahme beobachtet werden.

      Wichtig!

      Bei Abbruch der Behandlung kommt der Haarausfall zurück, da das Medikament nur wirkt, wenn es regelmäßig und fortlaufend eingenommen wird.

        Icon Information MySpring

        Wirksamkeit von Finasterid in Studien bewiesen

        Finasterid hat sich in mehreren Studien als wirksam erwiesen. In einer zweijährigen internationalen Studie erhielten 1215 Männer⁴ zur Hälfte 1 mg täglich Finasterid oral oder ein Placebo. Die Ergebnisse:

        In der Placebo-Gruppe hat sich der Haarverlust weiter verschlimmert.

        In der Finasterid-Gruppe kam es bei über 6 von 7 Männern zu keiner weiteren Verschlechterung des Haarausfalls.

        Bei zwei Drittel der Probanden der Finasterid-Gruppe konnte sogar eine Zunahme des Haarwachstums beobachtet werden.

        Zum Behandlungsplan
        Wie lange dauert es bis Finasterid wirkt?
        Hintergrund schwarz - MySpring
        Icon Plus - MySpring

        In den meisten Fällen stoppt der Haarausfall nach frühestens drei bis sechs Monaten kontinuierlicher Einnahme. Im Laufe der weiteren Behandlung kann außerdem weiteres Haarwachstum angeregt werden. Dies ist aber nicht die Hauptwirkung von Finasterid und setzt nicht bei allen Anwendern ein.

        Was passiert, wenn man Finasterid absetzt?
        Hintergrund schwarz - MySpring
        Icon Plus - MySpring

        Sobald Finasterid abgesetzt wird, wird das Enzym 5-alpha-Reduktase wieder aktiv und der DHT-Spiegel steigt. Somit kann DHT erneut seine schädliche Wirkung an den Haarwurzeln entfalten und der erblich bedingte Haarausfall weiter voranschreiten.

        Wie lange wirkt Finasterid nach dem Absetzen?
        Hintergrund schwarz - MySpring
        Icon Plus - MySpring

        Mit dem Absetzen des Medikaments hört seine Wirkung unmittelbar auf. Daher ist die regelmäßige tägliche Einnahme notwendig, um einen Effekt auf den Haarausfall zu erzielen und die Verkümmerung der Haarfollikel zu stoppen.

        Kann man Finasterid ein Leben lang nehmen?
        Hintergrund schwarz - MySpring
        Icon Plus - MySpring

        Finasterid sollte solange eingenommen werden wie ärztlich verordnet. In Abhängigkeit von dem Behandlungserfolg und auftretenden Nebenwirkungen wird mit dem Arzt eine gemeinsame Entscheidung über den Behandlungszeitraum getroffen.

        Und wenn Finasterid nicht wirkt?

        Finasterid wirkt nicht bei 100 % aller Anwender. Das Präparat wirkt nur bei genetisch bedingtem Haarverlust, wenn sich die Haarwurzeln noch nicht völlig zurückgebildet haben. 

        Icon Information MySpring

        Nach 6 Monaten noch immer kein Haarwuchs

        Falls Du 6 Monate nach Beginn der Einnahme von Finasterid keine ersten positiven Auswirkungen des Medikaments auf Deine Haare feststellen kannst, solltest Du es wieder absetzen!

        Baicapil™ Shampoo (200ml) gegen Haarausfall - MySpring
        Baicapil™ Shampoo gegen Haarausfall
        • Nicht rezeptpflichtig
        • Frei von Nebenwirkungen
        • Verbessert nicht nur die Haarqualität, sondern kann auch Haarausfall reduzieren und Geheimratsecken auffüllen!
        • 200 ml
        • 1x täglich mit dem Shampoo Haare waschen
        • Erste Ergebnisse nach 8 Wochen
        13 / Packg.
        Jetzt kaufen

        Was muss bei der Einnahme von Finasterid beachtet werden?

        Dank der Tablettenform ist die Einnahme ganz unkompliziert. Folgendes solltest Du aber bei der Einnahme berücksichtigen.

        Die richtige Dosis

        Finasterid wird für erblich bedingten Haarausfall in einer geringeren Dosis von 1 mg verschrieben.

        Icon Information MySpring

        Die richtige Dosierung

        Bei erblich bedingten Haarausfall - 1 mg täglich

        Bei einer gutartigen Prostatavergrößerung - 5 mg täglich

          Icon Ausrufezeichen MySpring

          Achtung bei der Anwendung von Finasterid!

          Finasterid wirkt bei Haarverlust weder schneller noch besser, wenn es mehrmals täglich oder in höheren Dosen eingenommen wird!

          Finasterid Verpackung - MySpring Mobile
          Finasterid gegen Haarausfall
          • Rezeptpflichtig
          • 28 Filmtabletten
          • 1x täglich
          • Die absterbenden Haarfollikel werden reaktiviert und selbst extreme Geheimratsecken wachsen nach!
          • Erstes Ergebnis nach 3-6 Monaten
          28 / Packg.
          Zur Online-Diagnose

          Wie muss ich Finasterid einnehmen?

          Die Tablette muss einmal täglich oral mit reichlich Wasser geschluckt werden. Weitere Hinweise zur Einnahme:

          • Einnahme wird fortlaufend und immer zur gleichen Uhrzeit empfohlen, unabhängig von den Mahlzeiten.
          • Die Behandlung mit dem Arzneistoff kann längerfristig angewendet – aber auch jederzeit abgebrochen werden.
          • Finasterid wirkt bei Haarausfall weder schneller noch besser, wenn es mehrmals täglich oder in höheren Dosen eingenommen wird!

          Was tun, wenn….?

          TABLETTE VERGESSEN?

          Die Einnahme sollte ganz normal zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt fortgesetzt und nicht die doppelte Menge eingenommen werden.

          VERSEHENTLICH ZU VIEL EINGENOMMEN?

          Bei einer höheren Dosis von Finasterid sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall kann es jedoch Sinn machen, sich an seinen Arzt zu wenden.

          Wann darf ich Finasterid nicht einnehmen?

          Bei folgenden Kriterien ist das Medikament nicht das richtige Produkt für Dich bzw. die Einnahme sollte zuvor mit einem Arzt abgeklärt werden.

          • Du hast eine Allergie gegen den Wirkstoff Finasterid.
          • Du nimmst bereits andere Medikamente mit dem Inhaltsstoff Finasterid oder einem anderen 5-Alpha-Reduktasehemmer ein.
          • Du leidest an einer Erkrankung der Leber mit stark eingeschränkter Leberfunktion.
          • Du gehörst nicht zur zugelassenen Patientengruppe (männlich und zwischen 18-41 Jahre alt).

          In diesen Fällen gibt es eine Auswahl weiterer Mittel gegen Haarverlust, die vielleicht besser für Dich passen. Erfahre mehr über sie im nächsten Abschnitt.

          Der Arzneistoff Finasterid im Vergleich zu anderen Mitteln

          Es gibt noch weitere Mittel, die den Haarausfall bekämpfen. Je nach Ursache und Schwere des Haarausfalls sind verschiedene Produkte indiziert. Hier findest Du eine Übersicht:

          Biotin
          Produktinformationen
          Hintergrund schwarz - MySpring
          Icon Plus - MySpring

          Form: Tabletten
          Dosierung: 180µg (0,18 mg)
          Einnahme: 2 X Täglich
          Min Zeitraum der Einnahme: 6 bis 8 Wochen
          HA Status: Vorbeugen / Anfang
          Illustration: 2

          Vorteile/ Nachteile
          Hintergrund schwarz - MySpring
          Icon Plus - MySpring

          Vorteile
          - Keine Nebenwirkungen
          - Einfache Einnahme
          - Optimale Nährstoffversorgung für das Haar
          - Für gesunden Haarwachstum


          Nachteile
          /

          Mehr erfahren
          Baicapil Shampoo
          Produktinformationen
          Hintergrund schwarz - MySpring
          Icon Plus - MySpring

          Form: Flüssigkeit
          Dosierung:
          4% Baicapil
          Einnahme:
          1 X Täglich
          Min Zeitraum der Einnahme:
          8 Wochen
          HA Status:
          Anfang / Mittel
          Illustration:
          2

          Vorteile/ Nachteile
          Hintergrund schwarz - MySpring
          Icon Plus - MySpring

          Vorteile
          - Keine Nebenwirkungen
          - Einfache Anwendung
          - Regt Haarwuchs an
          - Zunahme der Haardichte
          - Reduziert Haarausfall

          Nachteile
          /

          Mehr erfahren
          Biochanin-A Haarserum
          Produktinformationen
          Hintergrund schwarz - MySpring
          Icon Plus - MySpring

          Form: Lösung
          Dosierung:
          5% Capixyl
          Einnahme:
          1 X Täglich
          Min Zeitraum der Einnahme:
          12 Wochen
          HA Status:
          Anfang / Mittel / Fortgeschritten
          Illustration:
          /

          Vorteile/ Nachteile
          Hintergrund schwarz - MySpring
          Icon Plus - MySpring

          Vorteile
          - Keine Nebenwirkungen
          - Optimale Nährstoffversorgung für das Haar
          - Regt Haarwachstum an
          - Revaskularisiert Haarfollikel
          - Kann Haarausfall wirksam stoppen

          Nachteile
          /

          Mehr erfahren
          Minoxidil
          Produktinformationen
          Hintergrund schwarz - MySpring
          Icon Plus - MySpring

          Form: Schaum
          Dosierung:
          5% Lösung
          Einnahme:
          2 X Täglich
          Min Zeitraum der Einnahme:
          12 Wochen
          HA Status:
          Mittel / Fortgeschritten
          Illustration:
          4

          Vorteile/ Nachteile
          Hintergrund schwarz - MySpring
          Icon Plus - MySpring

          Vorteile
          - Unterstützt Haarwachstum
          - Revaskularisiert Haarfollikel
          - Kann Haarausfall wirksam stoppen
          - Wirkt dem Fortschreiten des anlagebedingten Haarverlustes entgegen

          Nachteile
          - Etwas komplizierte Anwendung
          - Mögliche Nebenwirkungen:
          (1) Austrocknung der Kopfhaut
          (2) Juckreiz, Schwindel, Kopfschmerzen, Augenreizungen oder Hautrötungen

          Zur Diagnose
          Finasterid
          Produktinformationen
          Hintergrund schwarz - MySpring
          Icon Plus - MySpring

          Form: Tabletten
          Dosierung:
          1 X Täglich
          Einnahme:
          2 X Täglich
          Min Zeitraum der Einnahme:
          12 Wochen
          HA Status:
          Fortgeschritten
          Illustration:
          5

          Vorteile/ Nachteile
          Hintergrund schwarz - MySpring
          Icon Plus - MySpring

          Vorteile
          - Einfache Einnahme
          - Hohe Wirksamkeit
          - Stoppt erblich bedingten Haarausfall
          - Volleres Haar nach drei Monaten zu erwarten

          Nachteile
          Mögliche Nebenwirkungen:
          (1) Sexuelle Funktionsstörungen
          (2) Depressionen

          Zur Diagnose
          Medical-Pack bei Haarausfall | MySpring

          Finasterid und Baicapil™ Shampoo gegen Haarverlust

          Die Therapie gegen erblich bedingten Haarausfall mit Finasterid kann durch das Baicapil™ Shampoo gegen Haarverlust unterstützt werden. Es wirkt mit seinem natürlichen Wirkstoffkomplex aus dem Extrakt der Wurzel des Baical-Helmkrautes sowie Soja und Weizenkeimextrakten ebenfalls dem Haarausfall entgegen und kann zudem das Haarwachstum anregen und die Haarstruktur stärken.

          Jetzt kaufen

          Gibt es Nebenwirkungen von Finasterid?

          Bei der Anwendung des Präparats kann es bei manchen Männern gelegentlich zu Nebenwirkungen kommen. Einige Nebenwirkungen können beispielsweise sein:

          • Verminderte Libido, Impotenz oder sexuelle Funktionsstörungen wie Erektions- und Ejakulationsstörungen
          • Sehr selten: Unfruchtbarkeit bei Männern und/ oder Abnahme der Samenqualität
          • Hautausschlag und Schwindel
          • Depressionen
          • Spannungsgefühle und Berührungsempfindlichkeit der Brust bis hin zu Knoten in der Brust
            Icon Ausrufezeichen MySpring

            Achtung!

            Im extremen Fall, dass eine Gewebeveränderung in der Brust festgestellt wird, bitte umgehend einen Arzt aufsuchen, um die Entstehung von Brustkrebs auszuschließen! Lies bitte für genaue Informationen und vor Beginn der Anwendung den Beipackzettel durch.

            Wie kaufe ich Finasterid?

            Medikamente mit dem Arzneistoff Finasterid sind verschreibungspflichtig und können nicht ohne Rezept erworben werden. Leidest Du an erblich bedingtem Haarausfall und möchtest das Arzneimittel gerne ausprobieren, so muss zunächst ein Arzt prüfen, ob der Wirkstoff für Dich geeignet ist. Hierfür kannst Du bequem und einfach unsere ärztliche Online-Diagnose machen.

            Mann empfängt Paket an der Tür
            Ist Dein Haarausfall ein Fall für Finasterid?

            Unsere Ärzte prüfen das für Dich. Wenn der Wirkstoff Finasterid indiziert ist, kannst Du Dir Propecia oder das Generikum Finasterid von unseren Ärzten verschreiben und zu Dir nach Hauseschicken lassen!

            Jetzt zur Online-Diagnose

            Finasterid rezeptfrei kaufen?

            Nein, der Wirkstoff kann in Deutschland, Österreich und der Schweiz nur mit einem ärztlichen Rezept gekauft werden.

            Wie viel kostet ein Medikament mit Finasterid und wo ist der Unterschied?

            Bezüglich der Wirkstoffzusammensetzung des Markenprodukts Propecia und des Generikum Finasterid gibt es keinen Unterschied. Beide enthalten 1 mg Finasterid pro Tablette und beide Medikamente werden einmal täglich oral eingenommen. Der Unterschied macht sich vor allem im Preis bemerkbar, da das Generikum Finasterid günstiger angeboten wird.

            Icon Information MySpring

            Propecia

            Propecia wurde von dem Pharmaunternehmen MSD entwickelt. Nach Ablauf der Patentfrist kamen diverse Generika mit demselben Wirkstoff auf den Markt.

              Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für das Medikament?

              Nein, die Kosten bei der Behandlung von Haarverlust mit dem Arzneistoff Finasterid werden leider von keiner Krankenkasse übernommen und müssen selbst getragen werden.

              Gibt es Alternativen zu Finasterid?

              Eine der bekanntesten Alternativen ist Minoxidil, das als Schaum zweimal täglich auf die betroffenen Stellen der Kopfhaut aufgetragen wird. Zudem können mit dem Baicapil™ Shampoo oder dem Biochanin-A-Serum gute Ergebnisse erzielt werden, vor allem, wenn es zusammen mit der Einnahme von Finasterid angewendet wird.

              Tritt der Haarverlust aufgrund eines Biotinmangels auf, so können Biotintabletten als Nahrungsergänzungsmittel hilfreich sein. Bei einem erblich bedingtem Haarausfall wären sonst auch noch invasive Maßnahmen, wie eine Haartransplantation, denkbar.

              Finasterid: Haarausfall vorher vs. nachher

              Die Einnahme von Finasterid über einen längeren Zeitraum hinweg kann den Haarausfall stoppen und sogar bei vielen Anwendern den Haarwuchs anregen, sodass sie sich wieder über eine vollere Haarpracht freuen können. Hier sind ein paar Fotos, die den Haarwuchs vor und nach der fortlaufenden Einnahme von Finasterid dokumentieren:

              Haarausfall Bild - Vergleich Vorher / NachherJetzt zur Online-Diagnose

              Erfahrungen mit der Einnahme von Finasterid gegen Haarausfall

              “(...) Mittlerweile nehme ich seit circa 2 Jahren Finasterid und konnte bisher keinerlei Nebenwirkungen beobachten. Mein Haarstatus hat sich in den zwei Jahren der Einnahme verbessert, jedoch sollten in diesem Zusammenhang keine Wunder erwartet werden. Finasterid dient primär dazu, den Haarausfall zu stoppen und kurbelt nicht bei jedem neues Haarwachstum an. In Bezug auf Finasterid störte mich lediglich der Beschaffungsprozess, da ich aufgrund beruflicher Verpflichtungen selten die Zeit finde, Rezepte unter der Woche abzuholen und einzulösen. Freunde berichteten mir in diesem Zusammenhang von der Möglichkeit via Telemedizin originales Finasterid entspannt und ohne Zeitdruck im Internet zu kaufen.
              Seit circa 6 Monaten nutze ich nun den Service von Spring und bin begeistert, wie unkompliziert der gesamte Prozess geworden ist. Dieser Service ermöglicht es mir einerseits meinen Haarausfall vorzubeugen und andererseits erspart er mir einen immensen Zeitaufwand. (...)”

              Sven | 29 | Magdeburg

              Quellen
              Hintergrund schwarz - MySpring
              Icon Plus - MySpring

              ¹Brockschmidt, F. F., Hillmer, A. M., Kruse, R., & Nöthen, M. M. (2009). Genetik der androgenetischen Alopezie. medizinische genetik, 21(4), 511-518.

              ²Finasteride Male Pattern Hair Loss Study Group. (2002). Long-term (5-year) multinational experience with finasteride 1 mg in the treatment of men with androgenetic alopecia. European Journal of Dermatology, 12(1), 38-49.

              ³Kaufman KD, Olsen EA, Whiting D et al (1998) Finasteride in the treatment of men with androgenetic alopecia. Finasteride Male Pattern Hair Loss Study Group. J Am Acad Dermatol 39:578–589

              ⁴https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/1999/daz-3-1999/uid-4509

              Du leidest auch an Haarausfall und möchtest Finasterid ausprobieren?

              Kein Problem! Unsere Ärzte helfen Dir schnell, einfach und bequem weiter und können durch unsere Online-Diagnose feststellen, ob der Arzneistoff Finasterid für Dich geeignet ist. Wenn ja, kannst Du Dir von unseren Ärzten ein Rezept ausstellen und das Medikament Finasterid einfach zu Dir nach Hause liefern lassen!

              Behandlung starten
              Icon facebock s/wIcon Instagram s/wIcon YouTube s/w
              ImpressumAGBDatenschutz